Sep 29, 2022
Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen
Posted by Thomas von Steinaecker

☆ Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen ✓ Thomas von Steinaecker, Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen, Thomas von Steinaecker, Das Jahr in dem ich aufh rte mir Sorgen zu machen und anfing zu tr umen Risiken abzusichern ist ihr Gesch ft Doch sie verstrickt sich in Unsicherheiten tr gerische Phantasien und ngste Brillant packend und raffiniert erz hlt Thomas von Steinaeckers gro er Zeitroman von unserer Welt in der alle Sicherheiten endg ltig abhanden gekommen sind und unsere Sehns chte in die Irre f hren Ein schlau ☆ Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen ✓ Thomas von Steinaecker - Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen, Das Jahr in dem ich aufh rte mir Sorgen zu machen und anfing zu tr umen Risiken abzusichern ist ihr Gesch ft Doch sie verstrickt sich in Unsicherheiten tr gerische Phantasien und ngste Brillant packend und raffiniert erz hlt Thomas von Steinaeckers gro er Zeitroman von

  • Title: Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen
  • Author: Thomas von Steinaecker
  • ISBN: 9783100704
  • Page: 471
  • Format: Hardcover
☆ Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen ✓ Thomas von Steinaecker, Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen, Thomas von Steinaecker, Das Jahr in dem ich aufh rte mir Sorgen zu machen und anfing zu tr umen Risiken abzusichern ist ihr Gesch ft Doch sie verstrickt sich in Unsicherheiten tr gerische Phantasien und ngste Brillant packend und raffiniert erz hlt Thomas von Steinaeckers gro er Zeitroman von unserer Welt in der alle Sicherheiten endg ltig abhanden gekommen sind und unsere Sehns chte in die Irre f hren Ein schlau

☆ Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen ✓ Thomas von Steinaecker - Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen, Das Jahr in dem ich aufh rte mir Sorgen zu machen und anfing zu tr umen Risiken abzusichern ist ihr Gesch ft Doch sie verstrickt sich in Unsicherheiten tr gerische Phantasien und ngste Brillant packend und raffiniert erz hlt Thomas von Steinaeckers gro er Zeitroman von

Kim

Obwohl der Titel dieses Buches sehr vielversprechend klingt, wurde ich etwas entt uscht Die ganze Handlung ist banal und langweilig In knapp 400 Seiten l sst sich die Protagonisin dar ber aus, was in ihrem sehr langweiligen Leben passiert Besonders die Behauptung, dass man verschreibungspflichtige Antidepressiva einfach so bekommen w rde und dass vorallem Trevilor sofort wirken w rde, sind mir sauer aufgesto en, denn das ist schlichtweg falsch Der Autor hat keine Ahnung davon, wenn er das als Wa [...]


Christel

Das Buch beginnt ganz vielversprechend, es nehmen aber bald die Klischees berhand Eine beruflich erfolgreiche Frau muss doch einfach tablettenabh ngig sein, oder Und den Job hat sie nat rlich auch nur wegen einer Aff re mit einem h her gestelltn Manager bekommen Der sie verlassen hat Worunter sie leidet usw usw Die Tr ume sind auch eher spinnert, einen echten Ausweg gibt es nicht Selbstbestimmts Leben Sieht anders aus.


Petra Sell

quite impressive how a male writer manages to switch into the mind of a 42 year old woman.unconventional way of adding pictures as a kind of mind shot.



  • ☆ Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen ✓ Thomas von Steinaecker
    471Thomas von Steinaecker
Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen